Europa-Projekt trotz Corona? – Jetzt erst recht!

16.12.2020

Gesamtschule Delbrück ins Erasmus-Projekt der EU aufgenommen

Europa-Projekt trotz Corona? – Jetzt erst recht!

Gesamtschule Delbrück ins Erasmus-Projekt der EU aufgenommen

Wer bei „Erasmus“ an den früheren Lateinunterricht oder dröge Geschichtsstunden denkt, wird beim Europa-Programm „Erasmus+“ eines Besseren belehrt: Schüleraustausche, Begegnungsprogramme, Europa-Aktionstage – das von der europäischen Union geförderte Programm ist für Schüler wie Lehrer attraktiv. Das Potential erkannten auch Kristina Lindemann und Marco Grimm von der Delbrücker Gesamtschule. Nach einem komplizierten und nicht ganz unbürokratischen Verfahren erreichte die beiden Lehrkräfte die Nachricht: Die Gesamtschule ist zunächst bis 2022 Erasmus-Schule. Oder - um es offiziell korrekt zu sagen: Sie ist Teil einer „Strategischen Schulpartnerschaft“. Will sagen: Die Schule suchte sich europaweit Partnerschulen: Bedingt durch die Corona-Pandemie stiegen die polnischen und slowakischen Partner kurzfristig aus. Umso größer ist die Freude, dass die italienische Partnerschule an Bord bleibt.

Inspiriert durch die Fridays for Future – Proteste möchten die Erasmus-Verantwortlichen an den Schulen einen plastikfreien Schultag organisieren. Dafür sollen die Schüler beider Schulen über ihren Plastikkonsum nachdenken und möglichst durch umweltschonende Alternativen ersetzen. Die EU finanziert das Projekt durch großzügige Zuschüsse für Reisen, Material und Expertentreffen in Italien und Deutschland, so dass alle Schüler - unabhängig vom elterlichen Geldbeutel - die Möglichkeit haben, teilzunehmen. „Erasmus“ außerdem Bestandteil des Unterrichts sein. Die Schüler der Oberstufe können in den kommenden Jahren den Europa-Projektkurs „Erasmus“ belegen

Erasmus

Kontakt

Städtische Gesamtschule Delbrück

Driftweg 6
33129 Delbrück

05250 996-400
05250 996-390

E-Mail senden

Kontaktdaten

Städtische Gesamtschule Delbrück
gsmtschldlbrckstdt-dlbrckd

Anschrift

Driftweg 6
(und Nordring)
33129 Delbrück

Sekretariat

Di + Fr 07:30-13:30 Uhr
Mo, Mi + Do 07:30-15:00 Uhr
Tel: 05250 996-400 /-390

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen