„Gute gesunde Schule“

Schüler greifen zum Obst

Die Gesundheitsförderung an der Gesamtschule Delbrück orientiert sich am Konzept „Gute gesunde Schule“. Seit Juni 2018 ist die Gesamtschule Delbrück Mitglied im Landesprogramm "Bildung und Gesundheit NRW". 


Das Konzept „Gute gesunde Schule“ an der Gesamtschule Delbrück

Was ist eine „Gute gesunde Schule“?
„Gute gesunde Schulen“ gestalten den Lebensraum Schule gesundheitsfördernd und gesundheitserhaltend.

Welche Ziele verfolgt die „Gute gesunde Schule“?
Die Ziele einer „Guten gesunden Schule“ sind (u.a.) Wohlbefinden, Gesundheit und Leistung aller am Schulleben beteiligten Personen.

Wo zeigt sich die „Gute gesunde Schule“ in unserem Schulalltag?
60-Minuten-Stundenmodell, Klassenfeste, individuelle Angebote, Gesundheitstage, Teamschule, Jahrgangsschulhöfe, Bewegte Pausen, vielfältiges Ganztagsangebot, Ruheraum, tägliches gemeinsames Frühstück, Mensa Projekte zum Thema Gesundheit und Prävention, Teamstunde

Kommt: Gesundheit in der Sek. II

Ansprechpartner: Markus Westhagemann (Kontakt: markus.westhagemann@ge-delbrueck.de)

Logo Landesprogramm NRW Bildung und Gesundheit

Kontaktdaten

Städtische Gesamtschule Delbrück
gsmtschldlbrckstdt-dlbrckd

Anschrift

Driftweg 6
(und Nordring)
33129 Delbrück

Sekretariat

Di + Fr 07:30-13:30 Uhr
Mo, Mi + Do 07:30-15:00 Uhr
Tel: 05250 996-400

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen